Trinks übernimmt Bier-Hövelmann

Die Getränkegruppe Hövelmann wird zum 1. Januar 2018 sämtliche administrativen und organisatorischen Aufgaben der Bier-Hövelmann GmbH & Co. KG auf die Trinks GmbH, Goslar, übertragen.


Dieser Schritt, über den die Bier-Hövelmann Kunden bereits Mitte September in einem Rundschreiben informiert wurden, geht dem vereinbarten vollständigen Erwerb der Bier-Hövelmann durch Trinks voraus. Die Übernahme, die kartellrechtlich nicht beanstandet wurde, soll im 2. Quartal 2018 abgeschlossen sein und wird dann rückwirkend zum Jahresbeginn 2018 gelten.


Die Bier-Hövelmann hat sich seit Ende der 70er Jahre mit dem Kooperationspartnermodell zu einem führenden und erfolgreichen Getränkelogistik Dienstleister für den organisierten Lebensmittelhandel in Deutschland entwickelt.
Beide Unternehmen sind bereits seit dem 1. Januar 2014 gesellschaftsrechtlich verbunden. Seinerzeit hatte Trinks eine Kommanditbeteiligung im Umfang von 30 Prozent an der Bier-Hövelmann erworben. Auch nach der 100-prozentigen Übernahme wird die Bier-Hövelmann als eigenständige Tochtergesellschaft innerhalb der Trinks GmbH bestehen bleiben.

Zurück